Basteln mit Kindern – Lebensbaum fürs Kinderzimmer

Das Kinderzimmer ist der Raum, an dem Ihr Kind sich am meisten aufhalten wird. Hier wird gemalt, gebastelt, gespielt und geschlafen. Aus diesem Grund sollten Sie diesem Raum auch gemeinsam mit Ihrem Kind besondere Aufmerksamkeit schenken.

Ein Lebensbaum fürs Kinderzimmer

Neben einem farbenfrohem Anstrich und kindgerechten Motiven und Dekorationen können Sie auch einen Lebensbaum fürs Kinderzimmer gestalten.

Ein Lebensbaum kann entweder „nur“ ein Baum sein, der mit Blättern, Früchten und Vögeln dekoriert werden kann.

Sie können ihn aber auch als Messlatte für die Größe Ihres Kindes nehmen.

Dabei wird der Stamm des Lebensbaums fürs Kinderzimmer in 10 cm Abschnitte eingeteilt. Das Kind kann sich in regelmäßigen Abständen an die Wand stellen und schauen, ob es wieder gewachsen ist.

Gerade für die Kleinen ist das spannend! Aber auch die Eltern freuen sich, wenn das Kind wächst und gedeiht.

Der Lebensbaum fürs Kinderzimmer kann aus Tonkarton erstellt werden. Da Tonkarton meistens nur in der Größe A3 zu bekommen ist, müssen Sie einige braune Stücke aneinander legen, um einen langen Baumstamm zu erstellen. Befestigen Sie diese zunächst auf dem Boden provisorisch und malen Sie den Baumstamm auf. Diesen und die Zweige können Sie gemeinsam mit Ihrem Kind ausschneiden und an der Wand aneinander kleben.

Blätter können Sie ebenfalls aufmalen und ausschneiden. So können Sie auf ein Stück Tonkarton viele Blätter aufmalen. Achten Sie allerdings darauf, verschiedene Grüntöne zu wählen, so sieht der Baum am Ende aus wie echt.

Verwahren Sie einige Blätter: Jedes Mal, wenn Sie Ihr Kind messen, können Sie die Größe Ihres Kindes auf ein Blatt schreiben und auf den Baumstamm kleben. So wird der Baum mit der Zeit sogar noch üppiger.

Natürlich können Sie den Baum auch direkt auf die Wand malen. Dazu nehmen Sie Acrylfarbe und pinseln Sie den Baum direkt auf die Wand. Ihr Kind kann Ihnen sicherlich dabei helfen zum Beispiel den Stamm oder die Blätter mit Farbe zu füllen.

Wer es etwas poppiger mag, kann natürlich auch kleine Strass-Steinchen auf den Baum kleben. So erhält dieser eine persönliche Note. Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Auch kleine Baumbewohner wie zum Beispiel ein Eichhörnchen geben Ihrem Baum etwas besonderes. Wenn Sie noch ein paar Vögel in den Baum setzen oder um die Baumkrone fliegen lassen, haben Sie ein wunderschönes Wandbild erstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.