Spielen mit Kindern – Wie wichtig sind Gesellschaftsspiele ?

Brettspiele sind im Zeitalter von Smartphone und Computer, gefühlt, so gut wie ausgelöscht. Dabei ist die gemeinsame Zeit mit Eltern und Freunden besonders für die soziale und kognitive Entwicklung von Kindern wichtig. Auch Erwachsene profitieren von Brett- und Kartenspielen und erlernen beziehungsweise verbessern hierdurch ihre sozialen Kompetenzen.

Die gemeinsame Zeit bei Brettspielen

Heutzutage ist alles schnelllebig. Unsere Mitmenschen nehmen wir zumeist nur beiläufig wahr. Das soziale Leben findet vorwiegend auf „sozialen“ Medien statt. Gespräche mit anderen Menschen werden durch Chats ersetzt. Bei Langeweile werden immer seltener Freunde aufgesucht.

Babysitter spielt mit Kindern
Spielen mit Kindern

Stattdessen beschäftigen wir uns lieber alleine mit unserem Smartphone oder spielen alleine Spiele am PC.

Selbst Grundschüler sind regelmäßig alleine im Web unterwegs, statt mit gleichaltrigen oder der Familie Zeit zu verbringen. Wir isolieren uns, ohne es direkt zu wollen. Immer mehr Menschen fühlen sich einsam, obwohl sie theoretisch genügend Freunde um sich herum haben.

Deshalb bin ich davon überzeugt, dass wir viel mehr Gesellschaftsspiele spielen sollten. Denn bei lockerer Stimmung und lustigen Gesellschaftsspielen kommt man immer ins Gespräch. Man nimmt seine Mitmenschen etwas intensiver war, wenn man das Smartphone einmal abschaltet. So bemerkt man auch, dass man gar nicht so einsam ist wie gedacht.

Wichtige Zeit für Eltern und Kind

Nicht nur Erwachsene leiden unter der Isolierung durch die neuen Medien, sondern auch immer häufiger Kinder. Es gibt unzählige Spielwaren, welche zur selbständigen Belustigung geeignet sind. Oft handelt es sich um elektronisches Spielzeug, welches mit einer fremden Stimme und optischen Signalen (blinkendes Licht) zum weiter spielen anregen soll.

Ich streite keines Wegs ab, dass auch dieses Spielzeug den Kindern wichtige Werte, wie Selbstständigkeit, vermitteln, jedoch bleiben andere Fähigkeiten auf der Strecke. Ich erlebe regelmäßig, wie Eltern ihre Kinder vor dem genannten Spielzeug oder vor einem Bildschirm parken und froh sind hierdurch fünf Minuten Ruhe zu gewinnen.

Kinder brauchen jedoch viel Aufmerksamkeit von ihren Eltern, welche sie mit Spielzeug, welches sie auch alleine bespielen können nicht bekommen. Diese Kinder holen sich diese Aufmerksamkeit früher oder später auch zurück.

Nehmen sich die Eltern die Zeit, um mit ihren Kindern ein Gesellschaftsspiel zu spielen, bemerken die Kinder viel intensiver ihre Anwesenheit. Kinder können so ein gefestigtes Vertrauen in die Eltern aufbauen. Bei dieser gemeinsamen Zeit haben Eltern außerdem die Gelegenheit sich mit ihren Kindern auszutauschen und den Entwicklungsstand zu beobachten. Etwaige Defizite können so schneller und besser beurteilt werden.

Bei schon bekannten Problemen, wie Mobbing oder schlechten Noten, kann die Zeit auch zur Erörterung von Lösungen genutzt werden.

Kompetenz welche mit einem Gesellschaftsspiel erlernt werden können

Wie bereits erwähnt wird durch das gemeinsame bespielen von Brettspielen und Co vor allem soziale Kompetenzen gefestigt. Darunter fallen sowohl Redegewandtheit, als auch die Fähigkeit sich für andere freuen zu können.

Monopoly
Monopoly spielen

Gerade Kinder neigen dazu nach einer Verlorenen Partie Wütend zu werden und Sätze a la „Ich will nicht mehr, das Spiel ist doof!“ abzugeben.

Doch mit jedem Rückschlag wird man gelassener und ein besserer Verlierer. Das kann dem einen oder anderen Erwachsenen auch nicht schaden.

Bei besonders langwierigen Spielen, wie Monopoly lernen die Spieler neben den ersten Umgang mit Geld auch Geduld zu üben und mit einigen Partien Memory trainiert man ziemlich effektiv seine Gedächtnisfähigkeit. Auch das Kinderspiel Halli Galli fördert man mit der benötigten Schnelligkeit und den geforderten Mathe-Kenntnissen gleich zwei Kompetenzen mit einem Spiel.

Und wenn man nicht nur auf die bekannten Spieleklassiker setzen will, so findet man bei Anbietern wie beispielsweise dem (Werbung) Brettspielguru viele neue Spielideen. Hier ist wirklich für jeden Geschmack und Anspruch etwas zu finden. Und die Erläuterungen drumherum helfen bei der Suche nach dem passenden Gesellschaftspiel.

Werbung

Es ist im Grunde egal, welches Spiel man wählt, mindestens eine Kompetenz wird man hier durch fast immer stärken können. Das ist Grund genug, um sich von Zeit zu Zeit mit der Familie oder Freunden zu treffen und einen lustigen Spieleabend durchzuführen. Der Erfolg ist praktisch garantiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.