Ausmalbilder Zebras – Wilde Tiere

Auf dieser Seite erwarten Sie diverse Malvorlagen rund um Zebras. Unsere Malvorlagen sind so einfach wie möglich gezeichnet, um den girl und Jungen so viel kreativen Spielraum wie möglich zu geben. Detailierte Zeichnungen erstellen wir gerne auf Anfrage.

Malvorlagen Zebras

Ko enei kararehe motuhake e whakamiharo ana i nga tamariki me nga pakeke ki te kaha o te kaha, me te tohu morearea mena ka whakaohooho koe i a raatau.  Ein Klick auf eine Zeichnung öffnet die jeweilige Seite mit der Malvorlage:

Te whaarangi tae
Zebra zum Ausmalen

Wharangi karakara hepara
Zebra Paar

Taeawhiarangi whaarangi
Taeawhiarangi whaarangi

Taeawhiarangi whaarangi
Taeawhiarangi whaarangi

Wharangi karakara hepara
Wharangi karakara hepara

Taeawhiarangi whaarangi
hepapa

Taeawhiarangi whaarangi
junges Zebra

He aha i pakaru ai nga taarata o te taera?

„Mama, wieso haben Zebras Streifen?“, fragt mich meine Tochter nach dem letzten Zoo-Besuch. „Na ja,“, druckse ich herum, „damit sie sich besser erkennen. Kein Zebra gleicht dem anderen.“ Das stimmt auch, das habe ich zumindest einmal gelesen.

Engari, he iti ake taku korero ki a au me te mohio kei te uiui te take i te mea kua tautohetohehia nga pepeha mo te maha o nga tau. Na ehara i ahau anake i taku kuware.

Haupttheorien, wieso Zebras Streifen haben, sind neben dem Erkennen der Tiere untereinander übrigens folgende: Die Streifen würden dabei helfen, die Körpertemperatur zu regulieren oder seien eben bei heißer Luft und das dadurch bedingte Hitzeflimmern in den Trockengebieten eine besonders gute Tarnung. Noch dazu, wenn die Tiere in einer Herde zusammenstehen, da verschwimmen nämlich einzelne Tiere komplett.

Ko te otinga pea pea, ahakoa kaore i te 100 örau i whakatüria, he pai ake. He aha nga whiu o te repera he nui ake te tiaki i nga whara rereke. Ka taea e ratou te tuku i nga mate kino. Kaore e taea e nga kanohi o te kopu hiko te kite i nga taera.

Wieso Zebras Streifen haben, ist also keine Laune der Natur, sondern vermutlich ein über Jahrhunderte entwickelter Selbstschutz, da die Tiere auch in den Regionen mit besonders viel Fliegen beheimatet sind.

Die Frage ist jetzt nur, ob sich das auch auf andere Insekten übertragen lässt und ob wir uns im Sommer gegen die lästigen Stechmücken einfach einmal schwarz-weiß-gestreift einpinseln sollten.


Ka kitea e koe he maha o nga whaarangi tae koreutu me nga hoahoa hoahoa-tamariki ma nga tama me nga kotiro. Kei te taha o nga tauira mahi-a-ringa, nga panga-hoahoa a te tamaiti, nga tauira mo nga mahi arithmetic, nga whakaaro takaro me te tomokanga maatua ma nga maatua. Ko nga whaarangi karakara e tika ana ma nga tamariki mai i te kura tamariki ki te kura tuatahi. Na te tae i nga pikitia te whakatairanga i te ruruku-a-kanohi, te tino pukenga me te pukenga motuka, te auaha, te tuhi momo me te waatea i nga whakaaro o nga tamariki. Na te tini o a maatau kaupapa ka whakanui i te hihiri o ia tamaiti ki te hiahia ki te whai waa ki te karakara.

He paatai ​​taau, he whakaaro, he whakahe, kua kitea ranei e koe he pepeha? Kei te ngaro koe i tetahi kaupapa me tuku ripoata, he pikitia karakara ranei hei hanga ma maatau? Korero mai ki a matou!


pānuitanga

Waiho i te Comment

Ka kore e whakaputaina tō wāhitau īmēra. Kua tohua ngā āpure e hiahiatia ana ki * miramira.