Двојазична градинка

Овој концепт главно се однесува на иницијативи на родители или бесплатни спонзори, кои потоа приватно се водат како непрофитно здружение. Повеќето од институциите вработуваат и наставници на германски јазик и на странски јазик од областите на англиски, САД, Франција, Шпанија, Јужна Америка и Италија.

Повеќејазична градинка

Децата кои одат во двојазични детски градинки не се секогаш сами двојазични. Очигледно е, сепак, дека децата од повеќејазични семејства се претпочитаат кога ќе бидат примени.

Повеќејазични градинки - © Роберт Кнешке / Adobe Stock
Повеќејазични градинки - © Роберт Кнешке / Adobe Stock

Раното учење и интересот на детето за јазикот можат да помогнат да се олеснат другите јазици подоцна.

Патем, секој што зборува повеќе од еден јазик е подобар во решавањето на проблемите. Ова е резултат на студија.

Danach fällt es mehrsprachigen Menschen leichter, eine Fragestellung von verschiedenen Blickwinkeln aus zu betrachten.

Sie versteifen sich beim Nachdenken über ein Problem auch nicht so leicht auf eine bestimmte Lösungsvariante wie viele einsprachige Menschen es tun. Das macht Mehrsprachige kreativer und hilft ihnen, innovative Lösungen zu finden.

Двојазичност без притисок

Voraussetzung ist, dass die zweisprachige Erziehung ohne Druck geschieht. Im eigenen Zuhause funktioniert das meist so, dass es eine „Papa- und eine Mama-Sprache“ gibt und der jeweilige Elternteil so gut es geht, dies in den ersten Jahren auch konsequent durchhält. Zudem lernen kider schon früh verschiedene Kulturen, Gestik, Mimik und Melodie einer Sprache kennen und können sich so an Veränderungen gut anpassen.

Auch auf das Sozialverhalten hat die Zweisprachigkeit einen positiven Einfluss. Im kidergarten können sie schon ihr kleines soziales Netzwerk aufbauen und an einer Sprache und Kultur Interesse finden. kidern wird erst bewusst, dass sie eine zweite Sprache sprechen, wenn andere kider auf die Zweitsprache nicht reagieren.

Die sprachlichen Fähigkeiten, die ein kid in den ersten Jahren entwickelt hat, werden durch Lernen, Lesen, Spielen und Sprechen mit den Erziehern und Kameraden weiterentwickelt. Es ist festzustellen, dass kider die auch in einer anderen Umgebung eine vertraute Sprache hören, diese schneller akzeptieren und als natürlich wahrnehmen.

Wird aber nur zu Hause die Fremdsprache gesprochen und sonst nirgends, ist es wahrscheinlich, dass ein kid die Sprache ablehnt. „Warum soll ich eine Sprache sprechen, die sonst keiner spricht.“ kider handeln da ganz ökonomisch. In zweisprachigen kidergärten werden die beiden Sprachen jedoch gleichberechtigt gefördert.

Derzeit mangelt es in Deutschland jedoch noch an Einrichtungen. Bis auf wenige Ausnahmen fördert unser Bildungssystem verstärkt die Sprachen, denen auch hohes Prestige zugeordnet wird (Englisch, Französisch). Türkisch-deutsche, polnisch-deutsche Einrichtungen sind dagegen immer noch eher eine Seltenheit. Initiativen und am Ende die Eltern selbst, setzen sich für eine Verbesserung ein.

Weiterführende Informationen hält der Verein „Frühe Mehrsprachigkeit an Kitas und Schulen“ unter www.fmks-online.de готов


рекламирање

Оставете коментар

Вашата e-mail адреса нема да бидат објавени. Задолжителни полиња се означени со * истакнат.