Zitate Geschwister Geschwisterliebe

Wir waren sehr überrascht, dass es wenige bis keine so richtig schönen Zitate, Sprüche oder Weisheiten über Geschwister oder Geschwisterliebe gibt. Denn was gibt es schöneres als eine funktionierende Familie und ein gutes Verhältnis zu seinen Brüdern und Schwestern?

Zitate, Sprüche und Weisheiten über Geschwister und Geschwisterliebe

Stöbern Sie in unserer Sammlung schöner Zitate, Sprüche und Weisheiten über Geschwister und Geschwisterliebe:

    • Brüder haben ein Geblüte, aber selten ein Gemüte. deutsches Sprichwort
Junge Vater spielt mit seinen Kindern
Zitate über Geschwister
  • Da die Großen nun auch einmal Menschen sind, so denkt sie der Bürger, wenn er sie lieben will, als seinesgleichen, und das kann er am füglichsten, wenn er sie als liebende Gatten, als zärtliche Eltern, als anhängliche Geschwister, als treue Freunde sich vorstellen darf. Johann Wolfgang von Goethe
  • Drei Brüder, drei Festungen. portugiesisches Sprichwort
  • Geschwister sind ja Schweigen und Verdienst. Franz Grillparzer
  • In der Kindheit beschränkt sich unsere Liebe auf Eltern, Geschwister und Schulkameraden, in der Jugend aufs Geschlecht. Im mittleren Alter lieben wir Vaterland, Ehren, Studien, im Alter die Menschheit. Karl Julius Weber
  • Iss und trink mit deinem Bruder, aber habe keine Geschäfte mit ihm. Friedrich Schiller
  • Lüge und Schwindel sind Stiefgeschwister sie haben zwar die gleiche Mutter, aber verschiedene Väter. Franz Kern
  • Nichts ist bedeutender in jedem Zustande als die Dazwischenkunft eines Dritten. Ich habe Freunde gesehen, Geschwister, Liebende, Gatten, deren Verhältnis durch den zufälligen oder gewählten Hinzutritt einer neuen Person ganz und gar verändert, deren Lage völlig umgekehrt wurde. Johann Wolfgang von Goethe
  • So nah sich Brüder sind, Besitz und Vorteil halten sie auseinander. chinesisches Sprichwort
  • Und doch ist mir recht heimatlich bei den Geschwistern, heimatlich, zugleich heimatlos. Fanny zu Reventlow
  • Weh dem, der fern von Eltern und Geschwistern ein einsam Leben führt! Ihm zehrt der Gram das nächste Glück vor seinen Lippen weg, ihm schwärmen abwärts immer die Gedanken nach seines Vaters Hallen, wo die Sonne zuerst den Himmel vor ihm aufschloss, wo sich Mitgeborne spielend fest und fester mit sanften Banden aneinander knüpften. Johann Wolfgang von Goethe
  • Weichet, Sorgen, von mir! Doch ach! Den sterblichen Menschen lässet die Sorge nicht los, eh ihn das Leben verläßt. Soll es einmal denn sein, so kommt, ihr Sorgen der Liebe, treibt die Geschwister hinaus, nehmt und behauptet mein Herz! Johann Wolfgang von Goethe
  • Wenn Geschwister drei Jahre mit aufgeteiltem Erbe leben, werden sie wie Nachbarn. chinesisches Sprichwort
  • Wenn ihre kleinsten Mädchen sich mit Puppen herumtragen und einige Läppchen für sie zusammenflicken, wenn ältere Geschwister alsdann für die jüngeren sorgen und das Haus sich in sich selbst bedient und aufhilft: Dann ist der weitere Schritt ins Leben nicht groß, und ein solches Mädchen findet bei ihrem Gatten, was sie bei ihren Eltern verließ. Johann Wolfgang von Goethe

Gerne fügen wir unserer Aufstellung weitere Zitate, Sprüche oder Weisheiten über Geschwister und Geschwisterliebe bei. Bitte sprechen Sie uns an!