Wieder mal Geburtstag

„Oh, mein Gott, morgen ist der aufregendste Tag in meinem Leben… mal wieder. Wie jedes Jahr, wenn ich Geburtstag habe.“

Vermutlich hören das viele Eltern jedes Jahr mindestens einmal, wenn sie nur ein Kind haben. Bei mehreren Kindern kann dieser Satz durchaus auch öfter zu hören sein. Aber wie dem auch sei, es wird der aufregendste Tag ihres Lebens werden.

Es wird mit den Jahren nicht leichter

Es wird Geschenke geben, entweder welche, die sie sich wünschen, oder auch welche, die sie sich nicht gewünscht haben. Im besten Fall wird es dann trotzdem leuchtende Augen geben, weil sie damit nicht gerechnet haben.

Geschenke zum Geburtstag
Geschenke zum Geburtstag – Bild von Alain Audet auf Pixabay

Ich kann mich noch gut erinnern, als ich ein Schulkind war. Ich habe mir ein Fahrrad gewünscht. Meine Eltern meinten dazu nur: „Wünschen kannst du dir viel, ob wir die Wünsche erfüllen, sei mal dahingestellt.“

Ich hatte eine tolle Kindheit, allerdings waren meine Eltern nicht wirklich reich und als Kind hatte ich so gar keine Vorstellung, was ein Fahrrad kostet.

Meine Vorstellungen scheinen jedenfalls utopisch gewesen zu sein, denn ich habe den Wunsch zwar ausgesprochen, mir aber eigentlich von vorneherein gedacht, dass ich niemals ein Fahrrad bekommen werde. Immerhin standen schließlich auch noch kleinere Wünsche auf meinem Wunschzettel.

Umso größer waren meine Augen, als ich dann am Morgen meines Geburtstags ins Wohnzimmer kam und dort ein Fahrrad stand. Ein rotes Klapprad! Ich habe mich wahnsinnig gefreut und bestimmt hatten meine Eltern das Leuchten in meinen Augen gesehen und sich ebenso gefreut.

Heute stellen sich Eltern allerdings wahrscheinlich eher die Frage, was für ein Konsolenspiel sie denn dieses Jahr holen sollen. Wir leben ja in einer Zeit, in der die Kids viel lieber vor der Konsole sitzen, als zum Beispiel mit dem Rad die Gegend unsicher zu machen. Auch Brettspiele scheinen nicht mehr als Favoriten für Wunschzettel gehandelt zu werden. Hier ist guter Rat in der Tat teuer …, genauso wie die meisten Wünsche.

Ich persönlich tendiere trotzdem zu einem coolen Brettspiel. Die ganze Familie kann sich an einem schönen Abend gemeinsam an den Tisch setzen und – ja nach Alter des Kindes – Mensch-ärgere-dich-nicht, Monopoly oder ähnliche Spiele spielen. Das wäre für mich ein Grund, auf jeden Fall ein Brettspiel zu schenken.

Denn die Erfahrung mit meinen Kindern hat mich gelehrt, dass sich Kinder oftmals vor allem darüber sehr freuen, wenn sie Zeit mit ihren Eltern verbringen können. Wenn ich in die heutige Welt schaue, scheint sich das nicht wirklich geändert zu haben.

Und Zeit, ja, liebe Eltern, die könnte ihr auch mit den Kids verbringen und dabei unsere Malvorlagen ausmalen. Wie auch immer ihr euch entscheidet, habt viel Spaß mit euren Kids und dem aufregendsten Tag des Lebens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.