Malen für Erwachsene – Warum Malen nicht nur für Kinder gut ist

Zeichnen und Malen ist nicht nur für kleine Kinder wichtig, sondern auch für erwachsene Personen. Als Erwachsener gibt es wesentlich mehr Regeln zu befolgen. Im Laufe der Zeit werden den Kindern beigebracht, wie sie mit anderen Menschen umzugehen haben.

Malen für Erwachsene

All dieser Prozess zieht sich bis zur Findung eines Jobs, um letztendlich ein sorgenfreies Leben zu führen. Allerdings wird einem immer wieder gesagt, dass bei Regelverstoß schlimme Konsequenzen im Job und in der Partnerschaft drohen.

Wenn Erwachsene malen
Malen und Zeichnen dient der Entspannung

Im Laufe der Zeit verlieren wir den Kontakt zu uns selbst. Genau hier kommt das Malen für Erwachsene zum Einsatz. Warum es auch im erwachsenen Alter so wichtig ist, wird im folgenden Artikel erklärt.

Warum malen Erwachsene?

Malen ist eine Art zum Entspannen. Wer den Stift in die Hand nimmt und einfach darauf los zeichnet, lebt frei von allen Sorgen und kann sich nur auf die Zeichnung konzentrieren. Es eignet sich hervorragend, um den Stress vom Alltag zu entfliehen. Nicht umsonst wird es als „kreative Erholung“ bezeichnet.

Mehr als 32 Prozent der Deutschen fühlen sich gestresst von ihrem Alltag beziehungsweise ihrer Situation. Am liebsten verbringen wir Zeit an der frischen Luft oder eben mit Malen. Das Malen in einem Malbuch weckt Erinnerungen aus vergangenen Zeiten, wo es noch keine Sorgen gab.

Für wenige Minuten kann man den Stress entkommen und sich nur dem Malen widmen. Es entspannt nicht nur den Körper, sondern löst auch frühere Gefühle aus. Jeder erwachsene Mensch bleibt im tiefsten Inneren ein Kind. Daran kann auch ein Erwachsener nichts ändern.

Beim Malen oder Zeichnen schüttet unser Körper Glückshormone aus, die uns positiv beeinflussen. Es sorgt für Zufriedenheit und Stolz. Im Grunde genommen das perfekte Mittel für Körper und Seele.

Allerdings kann Zeichnen und Malen auch frustrieren, falls es nicht gelingen will. Aber dafür gibt es dann auch für Sie das passende Malbuch für Erwachsene

Zudem kann Malen einen positiven Einfluss auf das alltägliche Leben haben. Durch die Denkweise können neue Denkanstöße entstehen, die man ohne Malen nicht erkannt hätte. Es fällt einem leichter geistige Motive vorzustellen. Zudem kann es ein gutes Mittel sein, um sich von alten Sorgen und Problemen zu verabschieden.

Man malt sich die Probleme sozusagen aus dem Leben.

Im Großen und Ganzen ist Malen eine Fähigkeit sich mit einem bestimmten Thema auseinander zu setzen.

Was wird zum Malen benötigt?

Im Grunde genommen gibt es verschiedene Möglichkeiten, um seine Kreativität aufs Blatt Papier zu bringen. Insgesamt gibt es drei verschiedene Möglichkeiten. Entweder man malt mit einem Fineliner, einem Fasermaler oder einem klassischen Buntstift.

Fineliner

Malbücher für Erwachsene mit vielen verschiedenen Themen
Wenn die Kreativität fehlt, gibt es passende Malbücher für Erwachsene

Fineliner eignen sich für Personen, die ihre Kreativität besonders kontrastreich und leuchtend zur Geltung bringen wollen. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben. So können Personen mit feinen Farbabstufungen arbeiten und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Das Angebot ist relativ groß, deswegen sollte die Kaufentscheidung nicht schwer fallen.

Fasermaler

Eine Alternative zum Fineliner ist der Fasermaler. Sie eignen sich überwiegend zum Ausmalen von breiten Flächen. Kleine und filigrane Bereiche lassen sich mit einem Fineliner vorzeichnen. Die groben und größeren Stellen sollte der Fasermaler übernehmen.

Buntstifte

Buntstifte hat jeder in seiner Kindheit benutzt. Dort machte und macht das Ausmalen am meisten Spaß. Je nach Druck und Intensität des Stiftes können Schattierungen und Farbnuancen individuell gestaltet werden. Ein absolutes Muss, um richtig abzuschalten.

Malen ist wie Medizin für Körper und Seele

Es lenkt vom stressigen Alltagsleben ab und lässt einen wieder Kind sein. Zum Malen können unterschiedliche Stifte benutzt werden. Klassische Beispiele sind Fineliner, Fasermaler und Buntstifte. Durch sie kann der Kreativität freien Lauf gelassen werden.

Beim Malen werden unter anderem Glückshormone ausgeschüttet, die für Glück und Zufriedenheit sorgen. Zudem gibt es nicht nur für Kinder Bücher zum Malen, sondern auch für Erwachsene. Dabei ist es völlig egal, ob Einsteiger oder Profi. Auch erwachsene Personen können mithilfe eines Malbuches ihre Sorgen vergessen. Wer einmal eine Pause benötigt, sollte den Griff zum Malbuch wagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.