Fensterbilder basteln und Vorlagen

Fensterbilder zum Gestalten -was gibt es Schöneres, als das eigene Zuhause jahreszeitlich zu dekorieren und so richtig auf zu hübschen? Wenn man damit auch noch jeden der vorübergeht, erfreuen kann, umso besser. Das ist möglich mit selbst gestalteten Fensterbildern. Aber wie erstellt man Fensterbilder?

Klassische Rahmen-Fensterbilder mit Transparentpapier

Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Hier erfahren Sie alles über den verschiedenen Techniken und benötigten Materialien und finden kostenlose Fensterbilder-Vorlagen. Klassische Fensterbilder werden mit einem Rahmen aus Tonpapier und Transparentpapier gestaltet. Diese Art der Fensterbilder sind besonders beliebt, da die Sonne die Basteleien am Fenster so richtig.

Benötigte Materialien für Rahmen-Fensterbilder mit Transparentpapier:

  • Stifte
  • weißes Papier
  • Schere
  • Pappe (für Schablonen)
  • Flüssigkleber
  • buntes Tonpapier, Foto- oder Spiegelkarton
  • buntes Transparentpapier
Fensterbilder Vorlagen kostenlos
Fensterbilder Vorlagen zur Geburt

Auf einem Blatt Papier wird das Motiv erst einmal vorgezeichnet, anschließend übertragen Sie es auf die Pappe. Anschließend wird das Muster ausgeschnitten. Die Stellen, die später mit dem Transparentpapier gefüllt werden sollen, werden nun ebenfalls ausgeschnitten, sodass ein Schablonenrahmen in Form des gewünschten Motivs entsteht.

Anschließend legt man die Schablone auf das Tonpapier und zeichnet außen am Rand der Schablone entlang. Nachdem das Motiv auf das Tonpapier übertragen ist, kann es entlang der vorgezeichneten Linien ausgeschnitten werden. Die innenliegenden Ausschnitte werden dann mit Transparentpapier beklebt.

Die Pappschablone kann immer wieder verwendet werden und eignet sich besonders gut dann, wenn man das gleiche Motiv öfter und möglichst ähnlich basteln möchte wie z. B. einen Schmetterlingsschwarm oder eine Gruppe Schneemänner.

Fensterbilder mit der Schnipsel-Technik

Kunterbunte Blickfänger können Sie sich mit der sogenannten Schnipsel-Technik an die Fenster zaubern.

Benötigte Materialien für die Schnipsel-Technik:

  • Eine Vorlage ganz nach Belieben
  • Foto- oder Spiegelkarton
  • Transparentpapier
  • Buchfolie, selbstklebend
  • Schere
  • Klebestreifen

Als Erstes wird die Vorlage ausgedruckt, ausschneiden und auf die Rückseite des Spiegelkartonpapiers oder der Buchfolie übertragen.

Das Kartonpapier wird nun als Rahmen des Ganzen ausgeschnitten. Die Buchfolie wird etwas kleiner als der äußere Rahmen ausgeschnitten. Anschließend wird das Schutzpapier von der Buchfolie entfernt und auf den Rahmen geklebt.

Im nächsten Schritt wird das Transparentpapier zu kleinen oder größeren Schnipsen zerkleinert. Diese Schnipsel werden auf die Klebefolie aufgeklebt. Schon ist ein wunderschönes individuelles Fensterbild entstanden.

Sonnenfänger-Fensterbilder

Die Sonnenfänger-Fensterbilder werden ebenfalls mit der Schnipsel-Technik gefertigt, allerdings ohne Rahmen. Das bedeutet man hat am Ende nur sanft durchleuchtete Formen aus buntem Transparentpapier am Fenster. Sonnenfänger sind sehr einfach und schnell gemacht.

Fensterbilder Vorlagen
Fensterbilder Vorlagen

Benötigte Materialien für Sonnenfänger:

  • Pinsel
  • Transparentpapier
  • Bastelkleber
  • Klarsichthülle
  • Evtl. selbstklebende Bücherfolie

Zum Basteln eines Sonnenfänger-Fensterbildes gibt es verschiedene Techniken:

In jedem Fall werden zu Beginn Schnipsel aus dem Transparentpapier gerissen oder geschnitten.

Nun können Sie entweder den gewünschten Umriss aus einem Blatt Papier ausschneiden und in eine Klarsichthülle schieben und nach dem Umriss bekleben. Die zweite Möglichkeit ist, die Klarsichthülle direkt zu bekleben und das Muster später nach dem Trocknen nach dem Muster auszuschneiden. Eine weitere und nicht ganz so klebrige Alternative ist das direkte Kleben der Schnipsel auf die selbstklebende Bücherfolie.

Fensterbilder mit Kreidemarker

Eine nicht ganz so bekannte Technik, aber voll im Trend und wunderschön anzusehen sind Fensterbilder mit Kreidemarkern.

Fensterbilder mit Kreidemarker benötigen Sie:

  • Beliebige Vorlagen / Schablonen
  • Kreidemarker in beliebigen Farben

Das Fenster gut reinigen und die Vorlage von außen am Fenster befestigen, so dass das Motiv innen gut sichtbar ist. Am besten funktioniert das mit transparenten Klebestreifen. Anschließend können Sie das Motiv auf der Innenseite Ihres Fensters ganz einfach mit dem Kreidemarker nachziehen und fertig ist die wunderschöne Fensterdekoration.

Keine Sorge, Kreidemarker sind mit Wasser oder Glasreiniger ganz einfach wieder abwaschbar. Funktioniert auch auf Spiegeln, Folien, Gläsern oder Glasschalen.

Kostenlose Vorlagen für Fensterbilder

Ein Klick auf einen Link öffnet die Seite mit der gewünschten Window Color Vorlage:

Fensterbild Storch bringt Mädchen

Storch bringt Mädchen

Kostenlose Fensterbild Vorlage zur Geburt

Storch bringt Jungen

Fensterbild Vorlage Frühling Blumen

Blumen im Frühling

Fensterbild Vögel

Vögel stilisiert

Fensterbilder Vorlage Vögel farbig illustiert

Vögel auf Ast

Kostenlose Fensterbild Vorlage Blumen

Blumen

Kostenlose Fensterbild Vorlage Sommerwiese

Sommer Wiese

 

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Tipps? Suchen Sie eine Zeichnung von Ihrem Foto? Sprechen Sie uns gerne an!

Zusätzliche Stichwörter: window pictures, window colors

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.