Urlaub in Corona Zeiten – Aber Vorsicht!

Corona ist eine einmalige Situation für die Welt, und damit auch für das reiselustige Völkchen der Deutschen eine Besonderheit. Viele können es sich kaum vorstellen, ihren Jahresurlaub ohne eine Fernreise zu verbringen. Doch dies war nun schon im Vorjahr schlagartig nicht möglich – und bis dahin kaum denkbar.

Reisen in Corona-Zeiten

Inzwischen dauert die Pandemie seit Monaten an und – das ist absolut menschlich – nicht alle haben die gleiche Meinung zum Thema.

Reisen in Zeichen der Corona-Pandemie
Reisen in Zeichen der Corona-Pandemie – © JenkoAtaman / Adobe Stock

Während die einen mit extremer Angst und Vorsicht auf die Nachrichten reagieren, sind andere eher sorglos und halten sich nicht an die vorgeschriebenen Maßnahmen wie Abstand halten oder gewisse grundlegende Hygienevorschriften. Ebenso unterschiedlich wird auch mit geplanten Reisen umgegangen.

Jeder muss nun für sich entscheiden, ob und wie er sich und seine Familie schützt und ob dies auch bei Urlaubsreisen möglich ist.

Es steht uns nicht zu, darüber zu urteilen. Aber besonders bei Fahrten oder Flügen ins Ausland ist Vorsicht und genaue Kenntnis erforderlich, denn in anderen Ländern gelten nicht die deutschen Pandemie-Regeln. Nicht einmal in einem einzelnen Land sind die Vorschriften überall gleich – manche Gebiete sind ausgenommen oder besitzen strengere Vorgaben. Hier ist genaue Information gefragt, um sich nicht strafbar zu machen oder unnötig in Gefahr zu begeben.

Ganz besonders wichtig ist dies, wenn es auf Reisen in Nicht-EU-Länder geht. Denn hier sind die Regeln noch anders und teilweise auch schwer zu verstehen.

Viele Deutsche haben die Mitteilung mit Erleichterung und Freude aufgenommen: Reisen ist wieder möglich! Doch einige Einschränkungen im Reiseverkehr sind nach wie vor gültig und ganz wichtig: es gibt immer wieder Veränderungen und Aktualisierungen, die es heißt, zeitnah abzurufen!

Wer Urlaub hat und den Kindern in den Ferien etwas Abwechslung bieten möchte, kann sich natürlich überlegen, ob es dafür nicht auch Möglichkeiten in der näheren Umgebung gibt, die sich per Tagesausflug erreichen lassen oder mit geringem Aufwand. Denn so kann auch ein Urlaub zu Hause zu einem Highlight werden, ohne sich und andere Gefahren auszusetzen, die zweifelswohne an Flughäfen und anderen Hotspots lauern.

Reise-Checkliste für Reisen in Zeiten  einer Pandemie

Aber selbst innerhalb unserer Republik sind nicht alle Bundesländer der gleichen Meinung, was für die Touristen offensteht. Während bei einer gewissen Inzidenz in einigen Ländern alle touristischen Übernachtungen offenstehen, sind es anderswo nur Ferienwohnungen und Campingplätze, oder es werden die Unterkünfte nur an Einheimische vergeben.

Außerdem gibt es Gegenden, in denen Hotels nur so belegt werden dürfen, dass sich Menschen möglichst wenig begegnen und nur ein Teil der Zimmer besetzt ist. Das alles ist zu beachten und sollte eine Rolle bei der Planung spielen. Im Vorteil sind derzeit diejenigen, die in ihrer Urlaubsplanung relativ spontan sein können. Denn so kann man sich auf die aktuellsten Gegebenheiten einstellen.

Für alle Reisewilligen gibt es im Internet tolle Anleitungen und Hilfestellungen zum Beispiel in Form von speziellen Reisechecklisten in Zeiten des Coronavirus

Wer einen lang geplanten Urlaub antritt, der sollte sich unmittelbar zuvor, möglichst aktuell, darüber informieren, um keine bösen Überraschungen zu erleben. Ein sorgloser Umgang mit anderen Menschen und auch ein völlig normaler Urlaub, wie er jahrzehntelang üblich war, ist sicherlich aktuell immer noch nicht möglich.

Wer sich aber an die bekannten Schutzmaßnahmen hält, sich aktuell informiert und für sich entscheidet, dass er trotzdem eine Reise antreten  möchte, der soll das halt tun. Man kann sich ja schützen.

Einen schönen Urlaub für alle und bitte kommen Sie gesund wieder. Das ist am Ende das Einzige was wirklich zählt.


Schauen Sie sich um, viel Spaß beim Stöbern und Entdecken! Alle unsere Vorlagen zum Ausmalen stehen Ihnen völlig kostenlos zur privaten Nutzung zur Verfügung! Laden Sie einfach die gewünschte Vorlage herunter, drucken sie aus und schon kann das Ausmalvergnügen beginnen. Und falls Ihnen eine Vorlage besonders gut gefällt, können Sie diese gerne auch direkt in den sozialen Medien teilen und damit anderen Malbegeisterten eine Freude machen. Unser Antrieb ist Kreativität verbunden mit dem Wunsch nach Vielfalt. Deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Ideen, über die wir berichten können. Wir sind sehr daran interessiert zu erfahren, welche Ausmalbilder Ihnen noch fehlen und würden uns freuen, diese für Sie zu gestalten. Wenn Sie Fragen haben oder uns Anregungen geben möchten, sind wir gerne für Sie erreichbar. Auch Kritik nehmen wir gerne entgegen und sind immer bemüht, uns zu verbessern.  Sprechen Sie uns gerne an!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner