Im Winter in den Süden reisen: Wie Sie das ideale Reiseziel finden

Im Winter in den Süden zu reisen, um dem kalten deutschen Wetter zu entfliehen. Klingt doch gut.  Ob Sie zu den wunderschönen Inseln der Karibik reisen oder die atemberaubende Schönheit Thailands erleben möchten: es gibt eine Vielzahl von Reisezielen, die angenehme Temperaturen und attraktive Angebote bieten. 

Warum im Winter in den Süden reisen?

Es gibt mehrere Gründe, die für eine winterliche Reise in den Süden sprechen. Ein offensichtlicher Grund sind die Temperaturen. Während es in Deutschland oft kühl und ungemütlich ist, locken viele südliche Reiseziele mit angenehmen Temperaturen von 20 Grad und mehr. Und es gibt zusätzlich wirklich eine große Vielfalt an möglichen Reisezielen!

Im Winter in den Süden reisen
Im Winter in den Süden reisen – © Yevhenii / Adobe Stock

Viele Inseln wie die Malediven, Mauritius oder Kuba sind im Winter besonders attraktiv. Dort kann man an traumhaften Stränden entspannen und dem Alltagsstress entfliehen. Aber auch Thailand oder die Dominikanische Republik sind beliebte Ziele für eine winterliche Reise. 

Jedes Reiseziel hat seinen eigenen Charme und bietet spektakuläre Sehenswürdigkeiten sowie eine reiche Kultur. Zudem haben viele Hotels und Reiseveranstalter spezielle Angebote für winterliche Reisen in den Süden. Oftmals sind diese günstiger als in der Hauptsaison. Es lohnt sich also, frühzeitig zu buchen und von den attraktiven Konditionen zu profitieren.

Auch die Reisezeit im Winter ist oft weniger überlaufen, sodass man die Schönheit der Reiseziele in Ruhe genießen kann. 


Kinder Malvorlagen rund um Urlaub, Reisen und Reiseziele


Wie man das ideale Reiseziel findet: Einige Tipps und Anregungen

Zunächst einmal ist es wichtig, Ihre individuellen Bedürfnisse und Vorlieben zu berücksichtigen. Fragen Sie sich, welche Art von Urlaub Sie gerne hätten – bevorzugen Sie entspannende Strandtage oder sind Sie eher an kulturellen Erlebnissen interessiert?

Möchten Sie lieber in einem warmen Hotelzimmer entspannen oder Outdoor-Aktivitäten genießen? Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Reisezeit. Unterschiedliche Ziele im Süden haben unterschiedliche Wetterbedingungen, auch während der Wintermonate. Informieren Sie sich über die durchschnittlichen Temperaturen in den von Ihnen in Betracht gezogenen Reisezielen. Möchten Sie milde Temperaturen von 20 Grad Celsius erleben oder bevorzugen Sie eher tropische Bedingungen mit Temperaturen über 30 Grad Celsius?

Vergessen Sie dabei nicht, auch nach Reisezielen in Deutschland zu suchen. Unsere Heimat hat viele schöne Orte zu bieten, die auch während des Winters einen Besuch wert sind. Dann halt nicht schwerpunktmäßig mit Sonne und Wärme als Reisegrund, aber dafür mit Schnee, Natur und Gemütlichkeit. 

Karibik

Ein Winterurlaub in der Karibik verspricht sonniges Wetter, traumhafte Strände und eine entspannte Atmosphäre. Die Karibik ist bekannt für ihre malerischen Inseln, türkisfarbenes Wasser und exotische Vielfalt.
Während der Wintermonate von Dezember bis Februar bietet die Karibik angenehme Temperaturen um die 25-30 Grad Celsius. Das warme Klima lädt zum Sonnenbaden, Schwimmen und verschiedenen Wassersportaktivitäten ein. Die Karibik ist berühmt für ihre atemberaubenden Strände. Mit puderzuckerweißem Sand und kristallklarem Wasser bieten die Strände der Karibik eine perfekte Kulisse für Entspannung und Wassersport. Du kannst Schnorcheln, Tauchen oder einfach nur im warmen Wasser baden und die tropische Schönheit der Unterwasserwelt erkunden.

Neben den Stränden bietet die Karibik auch eine Fülle von Aktivitäten und Abenteuern. Besuche historische Städte wie Havanna in Kuba oder San Juan in Puerto Rico, um die reiche Geschichte, Kultur und Architektur zu erleben. Du kannst auch Land- und Regenwaldwanderungen unternehmen, um die beeindruckende Natur der Karibik zu entdecken.

Die karibische Küche ist bekannt für ihre würzigen Aromen und exotischen Spezialitäten. Genieße frische Meeresfrüchte, tropische Früchte und köstliche Rumsorten, die die kulinarische Vielfalt der Region widerspiegeln. Die warme Gastfreundschaft der Einheimischen macht das karibische kulinarische Erlebnis noch angenehmer.

Mexiko, Dubai, Kanarische Inseln

Ein Winterurlaub in Mexiko, Dubai und auf den Kanarischen Inseln bietet eine vielfältige Auswahl an Reisezielen und Erlebnissen, die für jeden Geschmack und jedes Interesse geeignet sind.

Mexiko ist für seine atemberaubenden Strände, reiche Kultur und historische Stätten bekannt. Besuche die Riviera Maya und entdecke die faszinierenden Maya-Ruinen von Tulum oder Chichen Itza. Entspanne dich an den Traumstränden von Cancun oder Playa del Carmen und genieße das türkisfarbene Wasser und die warme Sonne. Tauche ein in die lebhafte mexikanische Küche und probiere Gerichte wie Tacos, Guacamole und frische Meeresfrüchte.

Dubai ist ein glitzerndes Wunderland der Superlative mit seinen beeindruckenden Wolkenkratzern, Luxusresorts und futuristischen Attraktionen. Besuche den Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt, und genieße den atemberaubenden Blick über die Skyline von Dubai. Erlebe den Nervenkitzel des Wüstensafaris, besuche die Palm Jumeirah oder entspanne dich an den exklusiven Stränden von Jumeirah. Dubai bietet auch faszinierende Einkaufsmöglichkeiten, von traditionellen Souks bis hin zu luxuriösen Einkaufszentren.

Die Kanarischen Inseln bieten das ganze Jahr über angenehmes Klima und sind ein beliebtes Ziel für einen Winterurlaub. Jede Insel hat ihren eigenen Charme und ihre Besonderheiten. Entdecke die goldenen Strände von Gran Canaria, die vulkanischen Landschaften von Lanzarote, das grüne Teneriffa mit dem majestätischen Teide-Nationalpark oder das ruhige La Palma mit seinen mystischen Wäldern. Genieße Wassersportaktivitäten, wandere in den Bergen oder entspanne dich an den malerischen Buchten.

Alle drei Destinationen bieten eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten, von luxuriösen Resorts und Hotels bis hin zu gemütlichen Ferienhäusern.

Malediven

Wer es etwas näher und vielleicht auch ein wenig luxuriöser mag, kann einen Trip in die Malediven erwägen. Wenn du einen Winterurlaub auf den Malediven planst, wirst du eine exquisite tropische Oase erleben. Die Malediven sind bekannt für ihre atemberaubenden Strände, azurblauen Gewässer und erstklassigen Resorts. Während der Wintermonate – von Dezember bis Februar – ist das Wetter auf den Malediven ideal, um dem kalten Wetter zu entfliehen und das sonnige Paradies zu genießen. Die Temperaturen liegen durchschnittlich bei angenehmen 27-30 Grad Celsius, perfekt für Strandtage und Wassersportaktivitäten.

Die Strände der Malediven sind weltweit für ihre Schönheit und Ruhe bekannt. Mit strahlend weißem Sand und klarem, türkisfarbenem Wasser bieten die Malediven die perfekte Kulisse zum Sonnenbaden, Schwimmen und Tauchen. Die Unterwasserwelt der Malediven ist ein Paradies für Schnorchler und Taucher, mit verschiedenen Korallenriffen und einer Fülle von Meereslebewesen.

Neben den Stränden bieten die Malediven auch eine Fülle von Aktivitäten und Erlebnissen. Du kannst Wassersportarten wie Windsurfen, Kitesurfen oder Jetski fahren ausprobieren oder auf einer Bootstour die umliegenden Inseln erkunden. Entspanne dich auch mit einer Massage oder einer Spa-Behandlung in einem der luxuriösen Resorts.

Die Malediven sind für ihre luxuriösen Resorts und Überwasserbungalows bekannt, die eine unvergleichliche Privatsphäre und Eleganz bieten. Du kannst Unterkünfte wählen, die dich mit atemberaubenden Aussichten auf das Meer verwöhnen und erstklassige Annehmlichkeiten wie private Pools, Gourmet-Restaurants und Wasservillen bieten.

Mauritius

Mauritius, eine Insel im Indischen Ozean, bietet das ganze Jahr über warmes Wetter und atemberaubende Strände. Während der Wintermonate – von Juni bis September – ist das Klima auf Mauritius etwas kühler und angenehmer. Die Temperaturen liegen durchschnittlich bei 20-25 Grad Celsius, was ideal ist, um die Sonne zu genießen und Outdoor-Aktivitäten zu unternehmen. Die Strände von Mauritius sind berühmt für ihr kristallklares Wasser und puderfeinen weißen Sand. Du kannst schnorcheln, tauchen oder einfach nur die Sonne und das entspannte Strandleben genießen. Die belebten Strände im Norden bieten eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten, während die ruhigeren Strände im Süden ideal zum Entspannen sind.

Neben den Stränden bietet Mauritius auch eine reiche Vielfalt an Naturschönheiten. Du kannst Ausflüge in die beeindruckenden Nationalparks unternehmen, wo du exotische Pflanzen und Tiere entdecken kannst. Besuche den Black River Gorges National Park oder den Chamarel Park, um die eindrucksvollen Wasserfälle, farbenfrohen Erdhügel und die vielfältige Tierwelt zu bewundern.

Mauritius ist auch für seine erstklassigen Resorts und luxuriösen Hotels bekannt. Du kannst Unterkünfte mit privaten Villen, Infinity-Pools, Spa-Behandlungen und Gourmet-Restaurants finden. Entspanne dich in deiner eigenen kleinen Oase und lass dich von den erstklassigen Annehmlichkeiten verwöhnen.

Darüber hinaus bietet Mauritius auch eine Vielzahl von kulturellen Sehenswürdigkeiten. Besuche das historische Zentrum von Port Louis, wo du koloniale Architektur, bunte Märkte und faszinierende Museen entdecken kannst. Tauche ein in die reiche Kultur und Traditionen der Insel, indem du lokale Feste und Veranstaltungen besuchst.

Thailand und Vietnam

Ein Winterurlaub in Thailand und Vietnam bietet eine aufregende Kombination aus exotischer Kultur, atemberaubender Natur und warmem Wetter. Beide Länder haben viel zu bieten und können zu einem unvergesslichen Reiseerlebnis führen.

Thailand ist bekannt für seine vielfältigen Landschaften, von tropischen Stränden bis hin zu üppigen Dschungeln. Du kannst die berühmten Inseln wie Phuket, Koh Phi Phi oder Koh Samui erkunden und an goldenen Sandstränden entspannen. Schnorchle oder tauche in den klaren Gewässern des Golfs von Thailand oder der Andamanensee und entdecke farbenfrohe Korallenriffe und eine faszinierende Unterwasserwelt. Die thailändische Küche ist weltweit bekannt und du kannst eine Vielzahl von köstlichen Gerichten probieren, von Pad Thai über grünes Curry bis hin zu frischen Meeresfrüchten.

Vietnam bietet eine faszinierende Mischung aus Geschichte, Kultur und atemberaubender Natur. Besuche die Hauptstadt Hanoi und erkunde die lebendigen Märkte, alten Tempel und das historische Stadtviertel. Mach eine Bootsfahrt in der Halong-Bucht und bestaune die beeindruckenden Karstfelsen, die aus dem smaragdgrünen Wasser ragen. Entdecke die historische Stadt Hoi An mit ihren charmanten Gassen, alten Brücken und farbenfrohen Laternen. In Vietnam kannst du auch in das Mekong-Delta eintauchen, einer malerischen Region mit üppigen Reisfeldern und schwimmenden Märkten.

Beide Länder bieten eine reiche kulturelle Erfahrung. Besuche die prächtigen Tempel in Thailand, wie den Tempel des Smaragd-Buddha in Bangkok oder den Weißen Tempel in Chiang Rai. In Vietnam kannst du das historische Stadtzentrum von Hue erkunden, das für seine Kaisergräber und alte Tempel bekannt ist. Erlebe die Gastfreundschaft der Einheimischen, probiere traditionelle Speisen und besuche lokale Märkte, um ein tieferes Verständnis für die Kultur und den Alltag in beiden Länder

Wo ist es am Mittelmeer im Winter am wärmsten?

Am Mittelmeer ist es im Winter am wärmsten in den südlichen Regionen. Vor allem die Küstenregionen von Südfrankreich, Spanien und Italien bieten angenehmere Temperaturen im Vergleich zu den nördlichen Teilen. Wenn man genauer spezifizieren möchte, sind einige der wärmsten Orte im Winter an der französischen Riviera wie Nizza, Marseille und Cannes, sowie an der spanischen Costa del Sol wie Malaga und Marbella zu finden.

In Italien sind Städte wie Rom, Neapel und Palermo auf Sizilien bekannt für ihre milden Wintertemperaturen. Die südlichen Mittelmeerregionen profitieren vom Einfluss des mediterranen Klimas, das von milden Temperaturen und viel Sonnenschein geprägt ist. Durch die Nähe zum Meer bleibt die Temperatur im Winter moderater, und es gibt weniger extreme Schwankungen im Vergleich zu den Landesinneren. Dies macht diese Regionen zu beliebten Reisezielen für diejenigen, die dem kalten Winter entfliehen möchten.

Eine weitere Möglichkeit ist Andalusien in Spanien. Mit Städten wie Sevilla, Granada und Cordoba bietet die Region eine reiche Geschichte, beeindruckende Architektur und köstliche Tapas. Die Strände der Costa del Sol laden auch zum Entspannen und Genießen ein.

Es ist jedoch zu beachten, dass das Wetter nicht immer vorhersehbar ist, und es können auch kältere Tage oder Regen auftreten. Dennoch ist es im Allgemeinen im Süden des Mittelmeers im Winter am wärmsten und bietet eine angenehme Alternative zu den kälteren Regionen in Mitteleuropa.


Alle unsere Vorlagen zum Ausmalen stehen Ihnen völlig kostenlos zur privaten Nutzung zur Verfügung! Laden Sie einfach die gewünschte Vorlage herunter, drucken sie aus und schon kann das Ausmalvergnügen beginnen. Und falls Ihnen eine Vorlage besonders gut gefällt, können Sie diese gerne auch direkt in den sozialen Medien teilen und damit anderen Malbegeisterten eine Freude machen. Unser Antrieb ist Kreativität verbunden mit dem Wunsch nach Vielfalt. Deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Ideen, über die wir berichten können. Wir sind sehr daran interessiert zu erfahren, welche Ausmalbilder Ihnen noch fehlen und würden uns freuen, diese für Sie zu gestalten. Wenn Sie Fragen haben oder uns Anregungen geben möchten, sind wir gerne für Sie erreichbar. Auch Kritik nehmen wir gerne entgegen und sind immer bemüht, uns zu verbessern. Sprechen Sie uns gerne an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner