Basteln mit Kindern – Türschild Kinderzimmer

Mit den Kleinen basteln macht Spaß und fördert ganz nebenbei noch die Motorik der Kinder. Wenn man bastelt, möchte man aber auch etwas erstellen, was die Kinder nutzen können, zum Beispiel eine schöne Dekoration fürs Kinderzimmer oder selbstgemachtes Spielzeug.

Ein Türschild fürs Kinderzimmer erstellen

Ein Türschild fürs Kinderzimmer zu gestalten macht den Kleinen besonders viel Spaß, da das Kinderzimmer schließlich das eigene Reich markiert und eine kleine Welt für sich ist. Das Türschild fürs Kinderzimmer kann aus den unterschiedlichsten Materialien erstellt werden. So können Sie Stoff, Moosgummi oder sogar Sperrholz nehmen, um ein schönes Türschild zu erstellen.

Ein Türschild fürs Kinderzimmer aus Stoff

Um ein Türschild aus Stoff zu erstellen, muss die Mama oder der Papa helfen. Denn hier wird ein Tacker benötigt, der für die Kleinen einfach zu gefährlich ist.

Nehmen Sie ein Stück Holz, bekleben Sie eine Seite mit etwas Flieswolle und kleben Sie ein Stück Stoff um Holz und Flieswolle Auf der Rückseite können Sie den Stoff mit dem Tacker fest machen.

Sobald die Grundlage geschaffen ist, können Sie das Türschild nach Herzenslust gestalten. Kleben Sie den Namen aus Stoffresten und dekorieren Sie es mit kleinen Herzen. Wenn Sie noch rechts und links ein Band anbringen, können Sie das Türschild aufhängen

Ein Türschild aus Moosgummi

Auch aus Moosgummi können Sie ganz einfach zum Beispiel eine Wolke schneiden, die als Grundlage für Ihr Türschild fürs Kinderzimmer dient. Dann können Sie eine kleine Insel mit Palmen aufkleben oder das Türschild mit kleinen Figuren gestalten. Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Moosgummi lässt sich auch für kleine Hände leicht verarbeiten. Für kleine Figuren können Sie einfach aus dem Internet eine Vorlage ausdrucken, diese auf das Moosgummi legen und umranden.

Ein Türschild aus Sperrholz

Auch aus Sperrholz lässt sich ganz einfach ein Türschild fürs Kinderzimmer anfertigen. Sie können jede beliebige Vorlage nutzen. Ihr Türschild kann dabei oval, rechteckig, quadratisch, rund oder im Wolkenformat sein. Natürlich ist auch jedes andere Format möglich.

Übertragen Sie die Umrisse auf ein Stück Sperrholz und sägen Sie dieses aus. Jetzt ist Feinarbeit gefragt! Denn mit Pinsel und Farbe lassen sich kleine Kunstwerke auch schon von den Kleinsten zaubern. Natürlich sollten Sie nicht vergessen, den Namen Ihres Kindes zu integrieren.

Wir wünschen Ihnen ganz viel Spaß beim Erstellen eines Türschild fürs Kinderzimmer. Sicher wird das für Sie und Ihr Kind zu einem einmaligen Erlebnis und Sie werden auch die anderen Türen Ihres Zuhauses schmücken wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.